Folge uns auf Facebook

test

Kartenreservierung

 

Telefon

 (06152) 2521

  

Öffnungszeiten

 

Wir öffnen
30 Minuten
vor jeder Vorstellung

 

Gefördert durch die Hessische Filmförderung vom Ministerium für Wissenschaft und Kunst des Landes Hessen.

Eintrittspreis:

Filmhits für KinoKids

nur 5,00 Euro

Eintritt pro Person !

Hessische Initiative    FilmHits für KinoKids

Spannung, Spaß und Abenteuer in einem kindergerechten Rahmen: Im wöchentlichen Wechsel werden beliebte Themen (Märchen, Zeichentrick) und Namen (Astrid Lindgren, Erich Kästner) sowie ausgewählte und engagierte, leider zu Unrecht weniger bekannte Kinder- und Familienfilme gezeigt.

Es läuft kein reguläres Vorprogramm, also auch keine Werbung, sondern nur die Vorschau auf die nächsten Kinderfilme.

Dies alles zu einem günstigen Eintrittspreis für 5,00 Euro, denn gemeinsam mit der ganzen Familie ist es natürlich am schönsten. Da die Kinder in einer ihrem Alter gemäßen Vorstellung sind (bitte auf die Altersempfehlung für Kinder ohne Begleitperson beachten!), können sie nach Herzenslust `mitmachen´.

Gruppenbesuche sind z.B. für Kindergeburtstage oder auch vormittags für Kindergärten, Schulklassen und Jugendgruppen möglich.


Mehr Infos unter Tel. 06152 / 2521.
 
Änderungen und Irrtümer vorbehalten - es gilt das jeweilige wöchentliche Kinoprogramm

Der blaue TigerFSK o.Al.

Samstag - 21. April 2018
Sonntag - 22. April 2018

Die Tatsache, dass er mit seiner Familie nach Berlin umzieht, gefällt dem fünfjährigen Paul (Ezrah Finzi) überhaupt nicht. Er mag das ruhige Landleben, denn in seinem beschaulichen Zuhause konnte er sich bisher intensiv dem Lesen von Märchen hingeben. In der chaotischen Hauptstadt angekommen, stellt sich bei ihm schnell das Gefühl von Einsamkeit ein. Durch einen magischen Vorfall ändert sich dies jedoch schlagartig. Vor Pauls Augen erscheint der gestiefelte Kater (Carsta Zimmermann) und bittet ihn um Hilfe. Er muss den Kater in die Welt der Märchen begleiten, da die dortigen Wesen diese langsam zu vergessen beginnen. Die einzige Chance besteht darin, dass Paul den Kater und das Aschenbrödel (Claudia Graue) unterstützt, ihre jeweiligen Märchen vor den anderen Wesen aufzuführen und somit deren Glauben an die Märchenwelt wiederzubeleben.

Trailer ansehen

Tschechische Republik , Deutschland , Slowakei 2013
Regie: Petr Oukropec
Mit: Linda Votrubová, Jakub Wunsch, Barbora Hrzanova
Länge: 91 Min.

Die kleine HexeFSK o.Al.

Samstag - 28. April 2018
Sonntag - 29. April 2018

Die kleine Hexe (Karoline Herfurth) will unbedingt mit den anderen Hexen in die Walpurgisnacht tanzen, doch sie ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung dafür. Weil sie sich trotzdem heimlich auf das Fest schleicht und dabei erwischt wird, bekommt sie als Strafe auferlegt, alle Zaubersprüche aus dem großen magischen Buch in nur einem Jahr zu lernen. So soll sie beweisen, dass sie schon eine richtig große und gute Hexe ist. Doch dabei gibt es einige Widrigkeiten: So will die böse Hexe Rumpumpel (Suzanne von Borsody) unbedingt verhindern, dass sie erfolgreich ist und zudem ist die kleine Hexe nicht gerade besonders fleißig. Also versucht sie mit ihrem sprechenden Raben Abraxas (Stimme: Axel Prahl) herauszufinden, ob es nicht einen einfacheren Weg gibt um sich als gute Hexe zu beweisen, und sorgt damit für jede Menge Trubel in der Hexenwelt.

Trailer ansehen

Deutschland 2018
Regie:
Michael Schaerer
Länge: 103 Min.
Verleih: StudioCanal

Lotte im Dorf der ErfinderFSK o.Al.

Samstag - 5. Mai 2018
Sonntag - 6. Mai 2018

In dem kleinen Dorf am See, in dem Hundemädchen Lotte mit ihrer Familie und ihren Freunden lebt, ist der Teufel los – schon am nächsten Tag soll der alljährliche große Erfinderwettbewerb stattfinden und Lottes Vater Oskar gilt mit seiner selbst gebastelten Waschmaschine als Favorit, wobei die Konkurrenz mit Pfützenüberwindungshubschrauber und knallverrückten Weckhämmern auch nicht schläft. In einem Buch, das sie angespült am Strand gefunden hat, entdeckt Lotte die japanische Biene Susumu, die durch einen Unfall zwischen den Seiten eingeklemmt wurde...

Animation

Estland , Lettland 2007
Regie: Janno Pöldma, Heiki Ernits
Länge: 81 Min.