Lichtspielhaus & Cinebar Gross-Gerau

Binti - Es gibt mich!

Filminhalt

Binti (Bebel Tshiani Baloji) wurde im Kongo geboren, lebt aber seit ihrer Kindheit mit ihrem Vater Jovial (Baloji) in Belgien. Obwohl sie keine legalen Dokumente besitzt, möchte Binti ein normales Leben führen und träumt davon, eine berühmte Vloggerin wie ihr Idol Tatjana (Tatyana Beloy) zu werden. Elias (Mo Bakker) betreibt seinen „Save-the-Okapi-Club“ ohne die Hilfe seines Vaters, der nach seiner Scheidung von Elias' Mutter Christine (Joke Devynck) nach Brasilien gezogen ist. Als die nervige Nachbarin Christine zu einer romantischen Reise nach Paris einlädt, rennt Elias verärgert zu seinem Baumhaus. Zur gleichen Zeit führt die Polizei eine Razzia bei Binti und Jovial durch und schickt die beiden auf die Flucht, während Binti im Baumhaus auf Elias trifft. Als sich ihre Eltern kurz darauf treffen, sieht Binti schnell die perfekte Lösung für all ihre Probleme. Wenn sie ihren Vater mit Elias' Mutter zusammenbringen kann, können sie heiraten und in Belgien bleiben. Binti tritt Elias' Okapi-Club bei, und während sie gemeinsam eine große Spendenaktion organisieren, beginnt sie heimlich ihren Plan, Christine mit Jovial zusammenzubringen - bis Elias herausfindet, was Binti wirklich vorhat

Verleih: Barnsteiner-Film