Folge uns auf Facebook

test

Kartenreservierung

 

Telefon

 (06152) 2521

  

Kartenreservierung beim
Kommunalen Kino
ist nicht möglich!

Öffnungszeiten

 

Wir öffnen
30 Minuten
vor jeder Vorstellung

 

Eintrittspreis

5,50 Euro

 

Mitglieder im VHS-Freundeskreis
zahlen nur 4,00 Euro

 

Vorstellungen

Kommunales Kino
immer
Dienstags um
17:45 Uhr + 20:15 Uhr

Träger des Kommunalen Kinos Groß-Gerau sind der Magistrat der Kreisstadt, der VHS-Freundeskreis und der DGB-Ortsverband.

Veranstalter ist der VHS-Freundeskreis e.V. Groß-Gerau

Träger des Kommunalen Kinos sind der VHS-Freundeskreis, der Magistrat der Kreisstadt und der DGB-Ortsverband. Leitung und Filmauswahl: Walter Seeger

Luca tanzt leise

LUCA TANZT LEISE

Mehrere Jahre lang litt Luca (Martina Schöne-Radunski) an einer schweren Depression. Dunkle Jahre, in denen selbst so einfache, alltägliche Dinge wie Aufstehen, Essen und Anziehen einfach nicht mehr funktioniert haben. Luca stellte sich die ganz großen Fragen: Wie funktioniert das Leben? Und wie kann man es meistern? Etwa wenn man gut in Mathe ist und das Abitur schafft? Oder wenn man aufrichtig geliebt wird und nicht von irgendeinem Arschloch? Aber nach all den Zweifeln soll es wieder bergauf gehen. In ihrem neuen Hund Mata findet Luca endlich wieder einen Grund aufzustehen und es sogar mit dem Abi auf dem zweiten Bildungsweg zu probieren. Damit das klappt schließt sie mit ihrem Sitznachbarn Kurt (Hans-Heinrich Hardt) einen Deal, bei dem sie ihm Englisch beibringt und er ihr in Mathe Nachhilfe gibt. Kriegt Luca dieses Mal die Kurve?

Komödie, Drama - Deutschland - 2017 - FSK ab 12 Jahren

Regie: Philipp Eichholtz - 69 Min. - Verleih: Darling Berlin

Trailer ansehen

Der Wein und der Wind

DER WEIN UND DER WIND

Spätsommer im Burgund: Es gilt, den Wein zu ernten – und weil sein Vater kurz vorm Tod steht, kehrt der dreißigjährige Jean (Pio Marmaï) aufs idyllische Familienweingut zurück, um seinen Geschwistern Juliette (Ana Girardot) und Jérémie (François Civil) zu helfen, zu denen er jahrelang keinen Kontakt hatte. Juliette und Jérémie sorgten zwischenzeitlich für den Fortbestand des Familienbetriebes und freuen sich bei der Weinlese über jede Unterstützung, die sie bekommen können. Doch die drei Geschwister merken schnell, dass manche Wunden auch nach Jahren noch offen sind, dass manche Wunden auch nach Jahren noch wehtun. Eine harte Entscheidung steht bevor: Soll die Familientradition fortgesetzt werden – oder sollen Jean, Juliette und Jérémie jeweils ihren eigenen Weg gehen und damit eine Zäsur wagen?

Drama, Komödie - Frankreich - 2017 - FSK ab 0 Jahren

Regie: Cédric Klapisch - 113 Min. - Verleih: StudioCanal

Trailer ansehen

Still Alice

STILL ALICE - MEIN LEBEN OHNE GESTERN

Zunächst versucht die anerkannte Sprachwissenschaftlerin Dr. Alice Howland (Julianne Moore) noch, ihre Krankheit zu verheimlichen. Gelegentliche Orientierungslosigkeit in den Straßen von Manhattan und Schwierigkeiten, einzelne Wörter zu finden, machen das Leben zwar zunehmend schwerer, doch erst als Alice anfängt, auch Menschen zu verwechseln, spricht sie mit ihrer Familie über ihren Zustand. Ihr liebender Ehemann John (Alec Baldwin) ist genauso schockiert wie ihre drei erwachsenen Kinder Anna (Kate Bosworth), Tom (Hunter Parrish) und Lydia (Kristen Stewart), als sie erfahren, dass Alice an einer seltenen Form von Alzheimer leidet, die auch vererbbar ist. Mit der Diagnose wird das bislang harmonische Familien- und Alltagsleben, an dem Alice mit allen Mitteln festhalten will, auf eine äußerst harte Probe gestellt…

Drama - USA, Frankreich - 2017 - FSK ab 0 Jahren

Regie: Richard Glatzer, Wash Westmoreland - 113 Min. - Verleih: polyband

Trailer ansehen